Willkommen

24.05.2022

 

140 Kinderaugen blickten am vergangenen Freitagnachmittag freudig auf unzählige bunte Trainingsgeräte im Leinfeldener Leichtathletikstadion. An fünf verschiedenen Stationen konnten GrundschülerInnen aus allen Teilorten im Rahmen eines Schnupperwettkampfes spielerisch die Leichtathletik entdecken.

 

Die Motivation hinter dem Schnupper-Fünfkampf lag einerseits in dem Ziel begründet, Kinder grundsätzlich für den Sport und die Leichtathletik zu begeistern. Nach zwei Jahren voller Einschränkungen, die sich auch im Vereinssport schmerzlich erkennbar machten, sah sich das TrainerInnenteam der LG Leinfelden-Echterdingen außerdem in der besonderen Verantwortung, aktiv Angebote zu schaffen und auf Familien zuzugehen.

 

Die bereits bestehende Kooperationsstruktur zwischen dem Verein und einigen Grundschulen bot dazu eine fruchtbare Basis. Um die Kinder direkt anzusprechen, zog Cheftrainerin Anjuli Knäsche mit anderen TrainerInnen durch die Grundschulen und lud persönlich ein. „Es gibt keine bessere Werbung, als seine eigene Begeisterung zu zeigen“, erklärt Knäsche. Sie selbst ist seit Kindesbeinen an aktive Leichtathletin und derzeit die amtierende Deutsche Hallenmeisterin im Stabhochsprung.

 

Statt der zunächst etwa 80 erwarteten Anmeldungen trug die Werbung pralle Früchte und die Teilnehmerzahlen schossen in die Höhe. Am Ende näherten sich 140 Grundschulkinder, aufgeteilt in neun Gruppen, den klassischen Leichtathletikdisziplinen auf spielerische Art an.

 

IMG_7809

 

Für die jungen SportlerInnen galt es, mit einem Heuler durch Hula-Hoop-Reifen zu werfen, sich mit dem Stab von einem Kasten in die Weitsprunggrube zu katapultieren, wie ein Känguru eine Hochsprunglatte zu überqueren, in 100m-Weltrekordzeit, also 9,58 Sekunden, so weit zu sprinten wie möglich und in einem Parcours Bänke und Bananenkisten zu überwinden.

 

Petrus zeigte sich von seiner besten Seite und sorgte für wahres Leichtathletikwetter: Sonnenschein pur, der nur kurz durch eine letztlich vorbeiziehende Regenfront gefährdet war. Verschwitzt und mit viel Freude in den Gesichtern gab es so nach drei Stunden Sport und Spaß für alle Teilnehmenden am Ende eine Urkunde.

 

Bei dieser enormen Nachfrage und dem reibungslosen Ablauf, den es ohne die 35 freiwilligen HelferInnen aus Verein und Elternschaft nicht gegeben hätte, wird es vermutlich nicht der letzte Schnupperwettkampf der LG Leinfelden-Echterdingen gewesen sein, wie das zufriedene Organisationsteam ankündigt.

 

Die Trainingsgruppen stehen allen leichtathletikinteressierten Kindern ab der Altersklasse U8 offen. Nähere Informationen über die Trainingszeiten und -orte können der Vereinshomepage entnommen werden: Trainingszeiten


Erstellt von: Anjuli Knäsche



23.05.2022

 

Da Donnerstag Himmelfahrt ist (26.05.), kann kein Training stattfinden. Dies gilt ebenso für den Brückentag am Freitag (27.05.). Da keine Schule stattfindet, sind alle Sportstätten geschlossen!


Erstellt von: Anjuli Knäsche



19.05.2022

 

Am Mittwoch gingen 2 unserer Athleten in Sindelfingen im Diskuswurf an den Start.

Maria Dörfler (wU20) konnte sich um über 6m verbessern und erzielte eine gute Weite von 36,21m.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse


Erstellt von: Anjuli Knäsche



16.05.2022

 

Am Sonntag fand das zweite von vier Cup-Springen in Engen statt.

Wir reisten mit 12 Athleten an, die in 3 Gruppen hintereinander ihre Wettkämpfe meisterten. Am Ende ging es mit einigen Bestleistungen (PB) im Gepäck zurück nach Hause:

 

Männliche U14/M12:

1. Platz Joshua Beck 1,91m

2. Platz Willi Lehmpfuhl 1,61m (PB)

3. Platz Jonas Haubensack 1,61m (PB)

 

 

weibliche U14/W12:

1. Platz Jule Rominger 1,81m

 

Weibliche U14/W13:

1. Platz Ulrike Opitz 2,21m

 

Weibliche U16/W14:

2. Platz Alina Fetzer 2,31m

4. Platz Julia Maria Mezger 2,01m

 

männliche U18:

4. Platz Jan Amann 2,61m

 

weibliche U18:

7. Platz Emma Pfitzner 2,71m (PB)

 

Männer:

2. Platz Jannis Ackermann 4,11m

5. Platz Sven Krieg 3,31m (PB)

 

Frauen:

4. Platz Lena Richey 2,41m (PB)

 

Herzlichen Glückwunsch :)

 

 

Die nächsten beiden Stab-Cup-Termine sind bei uns im heimischen Stadion in Leinfelden: 28.05. und 11.06.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer!

 

Ergebnisse


Erstellt von: Anjuli Knäsche



10.05.2022

 

 

Ihr wolltet schon immer mal eure Idole aus nächster Nähe sehen und herausfinden wie weit acht Meter wirklich sind?

Ihr seid sportbegeistert und lasst kein Event aus?

Oder Ihr habt einfach Lust auf einen abwechslungsreichen Nachmittag?

 

Dann seid dabei, wenn die deutsche Weitsprungelite im Sportzentrum in Leinfelden-Echterdingen auf Weitenjagd geht. Am 11. Juni könnt Ihr live erleben, wie die Männer und Frauen des deutschen Bundeskaders um die WM-Normen kämpfen. Mit von der Partie und hoffentlich ganz vorne mit dabei um die begehrten Startplätze ist unser Musberger Topathlet und Olympiateilnehmer Fabian Heinle. Eingeleitet wird der Tag um 11:00 Uhr von den deutschen Nachwuchskadern, für die es ebenfalls um die Qualifikation für die Jugend-WM geht, bevor um 14:30 Uhr nahtlos das Hauptprogramm startet. Und für alle, die immer noch nicht genug haben findet parallel das vierte Springen des BW-Stabi-Cups statt. Zusammen mit unserem Partner der Kreissparkasse präsentieren wir das Sparkassen Sprungmeeting live vor Ort in Leinfelden-Echterdingen.

 

Wann: 11. Juni 2022

 

Wo: Sportzentrum – Randweg 10, 70771 Leinfelden-Echterdingen

 

Was: Weitsprung der Spitzenklassen – live in Leinfelden.

 

Beginn: Jugend 11:00 Uhr

Aktive 14:30 Uhr

 


Erstellt von: Yannick Brümmer



Seite 1 von 75   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen